Nina sieht es ...!!!

Directed by: Rolf Silber, Germany, 2011

Germany, 2011


Cast and Credits

Director Rolf Silber
Scenario Rolf Silber
Director of Photography Rolf Silber
Composer Peter W. Schmitt
Art Director Anette Reuther
Cast Anette Reuther [Nina]
Stephan Kampwirth [Max]
Lucas Gregorowicz [Leo]
Andrea Eckert [Laura]
Peter Lerchbaumer [Berlinger]
Peter Lerchbaumer [Katrin]
Irene Rindje [Rita]
Irene Rindje [Santini]
Rainer Ewerrien [Revierleiter]
Antonio Puntignano [Herr Schneider]
Jevgenij Sitochin [Berrassow]

Technical specifications
Category: Television Film
Technical Details: Color,
Sound System: Keine Angabe
First Screening: June 8, 2011 in ARD

Synopsis in German
Als Kind hat Nina den Unfall ihrer Eltern vorausgesehen und konnte ihn dennoch nicht verhindern. Darunter leidet Nina bis heute. Alles hat sie darangesetzt, diese Erinnerungen zu vergessen, aber nichts hat ihr wirklich geholfen. Inzwischen ist Nina erwachsen. Von ihrem Beruf als Steuerberaterin kann sie halbwegs leben, obgleich ihr nichtsnutziger Bruder Leo sie häufig anpumpt.

Aber es quälen sie immer wieder Visionen von meist schlimmen Ereignissen in der Zukunft, die sich dann auch einstellen. Nina ist mit den Nerven am Ende. Während andere Menschen ihre visionäre Veranlagung als grosse Begabung bewundern und alles daran setzen, diese Fähigkeit zu erwerben, will Nina sie einfach nur loswerden.

Auf ihrer Suche nach Hilfe stösst Nina auf Max, der sich professionell mit diesem Phänomen beschäftigt. Nach anfänglicher Begeisterung kommen Nina jedoch erhebliche Zweifel, ob dieser Mann ihr wirklich helfen kann. (HR Presse)

Remarks and general Information in German: «Einmal etwas anderes als den üblichen Filmstoff. Regisseur Rolf Silber wollte was ganz neues machen und schlug der hr-Spielfilmredaktion seine Geschichte vor: ein modernes Märchen über eine Frau mit hellseherischen Fähigkeiten.

Die Idee gefiel dem Redaktionsteam, und so schrieb Rolf Silber eine erste Drehbuchfassung als Vorschlag an die Redaktion.

Spielfilmredakteurin Inge Fleckenstein übernahm die kreative Leitung und brachte die Idee zu einem konkreten Projekt voran. Das Drehbuch musste verfeinert, Grössenordnung und Etat für den Film festgelegt werden. Zwischen März und Mai 2010 konnten dann die Hauptrollen für den Film gecastet werden – ein Job für das Besetzungsbüro des Senders. Die kleineren Rollen hingegen wurden wie üblich erst einige Wochen vor Drehbeginn besetzt – als der Drehplan schon stand. Schliesslich kann sich kein Schauspieler Monate im Voraus einen ganzen Monat für ein oder zwei Drehtage frei halten.

Für den Drehplan übernahm hr-Produktionsleiter Ulrich Dautel. Sein Job war es, die komplette Produktion zu planen und durchzukalkulieren. Aber auch während des Drehs würde er ständig die Finanzen überwachen, den Drehplan umstellen, wenn es bei einem geplanten Aussendreh schüttet, und darauf achten, dass bei den langen Arbeitstagen auch die gesetzlich vorgeschriebenen Ruhephasen eingehalten werden.

Redaktion und Produktion – sie arbeiten an dem Film lange bevor die erste Minute gedreht wird. Während der Dreharbeiten sind sie immer zur Stelle und schauen nach dem Rechten. Und auch danach sind sie es, die den Film durch Schnitt und digitale Nachbearbeitung bis zur Ausstrahlung in der ARD begleiten.» (HR Presse)

General Information

Nina sieht es ...!!! is a motion picture produced in the year 2011 as a Germany production. The Film was directed by Rolf Silber, with , Stephan Kampwirth, Lucas Gregorowicz, Andrea Eckert, Peter Lerchbaumer, in the leading parts. There are no reviews of Nina sieht es ...!!! available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Nina sieht es ...!!! (2011) - KinoTV Movie Database (M)