The quiet American

Directed by: Phillip Noyce, USA, 2002

USA, 2002
Szenenphoto aus The quiet American, © Production Company


Cast and Credits

Director Phillip Noyce
Cast Michael Caine [Thomas Fowler]
Brendan Fraser [Alden Pyle]
Brendan Fraser [General Thé]
Brendan Fraser [Phuong]
Brendan Fraser [Mr. Muoi]
Brendan Fraser [Phuongs Schwester]
Brendan Fraser [Bill Granger]
Rade Serbedzija [Inspektor Vigot]
Robert Stanton [Joe Tunney]

Technical specifications
Technical Details: Color,
Sound System: not indicated

Synopsis in German
1952: Der sarkastische britische Reporter Thomas Fowler berichtet für die Londoner Times aus Saigon. Das Land steckt in einer schweren politischen Krise.
Während der Norden Vietnams zunehmend unter kommunistische Herrschaft gerät und die Truppen der französischen Kolonialmacht immer stärker zurückgedrängt werden, scheint es, als wolle die US-Regierung den Süden des Landes durch humanitäre Hilfsprogramme stabilisieren. So lernt Fowler den jungen, idealistischen Amerikaner Alden Pyle kennen, der im Rahmen eines medizinischen Hilfsprojektes nach Saigon gekommen ist. Der abgeklärte Fowler führt Pyle in die Sitten und Gebräuche Vietnams ein, und so werden die ungleichen Männer Freunde - bis Pyle sich unsterblich in Fowlers junge vietnamesische Freundin Phuong verliebt. Von diesem Moment an scheint alles schiefzugehen für Fowler. Sein Londoner Verleger droht, ihn von Saigon abzuziehen und in die Heimat zurückzubeordern, weil seine Artikel ohne journalistische Überraschungen sind. Also muss er sich an die Kriegsfront im Norden des Landes begeben, um für die jobrettende Sensation zu sorgen. Ausgerechnet dort begegnet er Pyle, den er doch in Saigon vermutet. Und je mehr sich Fowler in die Sache verbeisst, umso deutlicher wird ihm, dass der angebliche Idealist Pyle eine üble Rolle im brutalen Spiel um die Macht spielt - ein Spiel, in dem der korrupte südvietnamesische General Thé mit mörderischen Methoden die Fäden zu ziehen versucht... (ARD Presse)

Reviews in German: "Greene (1904 -1991), der selbst in den frühen 1950er-Jahren Korrespondent in Saigon gewesen und sich in der Figur des Fowler selbst porträtierte, hatte mit 'Der stille Amerikaner' einen gespenstisch klarsichtigen Roman geschaffen. Einst die 'Bibel' kritischer Vietnamkriegsberichterstatter, heute, seit Bushs Kriegen in Afghanistan und im Irak, von beklemmender Aktualität. So werden aus Krisenherden Kriegsschauplätze. Schuld daran tragen auch jene 'stillen Amerikaner' in der Maske der Gutmenschen" (Angie Dullinger, AZ 22.05.2003)
Remarks and general Information in German: «Mit der meisterhaften Graham-Greene-Adaption "Der stille Amerikaner" hat der australische Erfolgsregisseur Phillip Noyce einen Politthriller gedreht, der noch vor seiner Uraufführung für einige Kontroversen sorgte: Ursprünglich für eine Amerika-Premiere Ende 2001 vorgesehen, wurde der angeblich antipatriotische Film von Miramax-Boss Harvey Weinstein nach den Terroranschlägen vom 11. September zunächst zurückgezogen. Der Grund: "Der stille Amerikaner" thematisiert die dubiosen Verstrickungen des amerikanischen Geheimdienstes im Vietnam der 50er-Jahre, als französische, vietnamesische und amerikanische Kräfte gleichermassen versuchten, die politische Kontrolle über das Land zu gewinnen - zum Teil auch durch Unterstützung terroristischer Gruppen. Erst nachdem "Sir Michael Caine sich erfolgreich erzürnte" (AZ) und "Der stille Amerikaner" auf diversen Festivals von Publikum und Kritik gefeiert wurde, kam er Ende 2002 doch noch in die Kinos - mit grossem Erfolg, denn Hauptdarsteller Michael Caine wurde für seine eindrucksvolle Leistung prompt für den Oscar nominiert.

Neben der Oscar- und Golden-Globe-Nominierung erhielt Sir Michael u. a. den englischen Filmpreis, den BAFTA, als Bester Darsteller, wurde in der gleichen Kategorie auf dem Festival von Bangkok ausgezeichnet und von den Kritikervereinigungen San Franciscos und Londons zum Schauspieler des Jahres gekürt. Noyce wurde von der National Board of Review und den Londoner Kritikern geehrt.» (ARD Presse)

General Information

The quiet American is a motion picture produced in the year 2002 as a USA production. The Film was directed by Phillip Noyce, with , , Michael Caine, , Rade Serbedzija, in the leading parts.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - The quiet American (2002) - KinoTV Movie Database (M)