Nôtre-Dame de Paris

Directed by: Jean Delannoy, France, 1956

France, 1956
Plakatmotiv Nôtre-Dame de Paris, © Production Company


Cast and Credits

Director Jean Delannoy
Scenario Jacques Prévert
Jean Aurenche
Based on Victor Hugo [Novel]
Director of Photography Michel Kelber
Composer Georges Auric
Cast Anthony Quinn [Quasimodo]
Gina Lollobrigida [Esmeralda]
Jean Danet [Phoebus de Chateaupers]
Alain Cuny [Claude Frollo]
Robert Hirsch [Gringoire]
Robert Hirsch [Fleur de Lys]
Philippe Clay [Clopin Trouillefou]
Maurice Sarfati [Jean Frollo]
Jean Tissier [King Louis XI.]

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm - Color,Length: 113 minutes
Sound System: Mono
First Screening: December 19, 1956 in Paris
FSK ab 16 Jahren,
Survival Status: Prints of this picture exist

Synopsis in German
Der bucklige Glöckner Quasimodo lebt im Turm der Kathedrale Notre Dame. Das Volk von Paris treibt seinen Spott mit ihm, und der düstere Alchimist Frollo benutzt ihn für seine Interessen - nur die schöne Zigeunerin Esmeralda hat Mitleid mit dem missgestalteten Kirchendiener. Als sie ihn aus einer Notlage befreit, verliebt sich Quasimodo hoffnungslos in Esmeralda. Sie wird kurz darauf der Hexerei bezichtigt und zum Tode verurteilt. Um sie zu schützen, entführt Quasimodo die schöne Zigeunerin in den Turm der Kathedrale. (Arte Presse)

Das Volk von Paris feiert Fastnacht. Zu dem ausgelassenen Treiben auf dem Platz vor Notre-Dame gesellt sich auch die schöne Zigeunerin Esmeralda. Übermütig schlägt sie vor, Quasimodo, den buckligen Glöckner, zum Narrenkönig zu machen. Quasimodo wird im Triumphzug durch Paris getragen, bis der finstere Alchimist Claude Frollo, Quasimodos Herr und Beschützer, dem Trubel ein abruptes Ende bereitet. Frollo, ein Aussenseiter wie Quasimodo, begehrt die heissblütige Esmeralda. Aber er weiss, dass er bei Esmeralda, der alle Männer von Paris zu Füssen liegen, keine Chancen hat, und so befiehlt er seinem Schützling Quasimodo, Esmeralda gewaltsam zu ihm zu bringen. Doch Quasimodos Entführungsversuch schlägt fehl, Esmeralda wird von dem galanten Capitaine Phoebus de Chateaupers gerettet. Esmeralda verliebt sich in den charmanten Phoebus. Quasimodo hingegen wird an den Pranger gestellt, wo er hilflos dem Spott der Menge ausgesetzt ist. Esmeralda ist die Einzige, die sich des Ärmsten erbarmt, womit sie für immer Quasimodos Herz gewinnt. Als Esmeralda aufgrund einer Intrige der Hexerei bezichtigt wird und vor der Kathedrale hingerichtet werden soll, ist es nicht Esmeraldas Liebhaber Phoebus, der sie rettet, sondern Quasimodo. Er entführt sie in den Turm von Notre-Dame, wo er rührend für sie sorgt. Um Esmeralda zu schützen, stellt sich Quasimodo sogar gegen Frollo. Doch seine Liebe findet keine Erfüllung. Die Soldaten des Königs, der das Kirchenasyl aufgehoben hat, sollen die Kathedrale stürmen. Quasimodo kämpft mit aller Kraft, um das Leben seiner geliebten Esmeralda zu schützen... (3Sat Presse)

Remarks and general Information in German: Mehrfach verfilmter Romanklassiker nach dem historischen Roman von Victor Hugo aus dem Jahre 1831. Zahlreiche Schauspieler versuchten sich in der Rolle des Quasimodo (Charles Laughton 1939, Anthony Hopkins 1982); die 1956 mit Anthony Quinn und Gina Lollobrigida entstandene Version gehört zu den Kultklassikern der Filmgeschichte.... (3Sat Presse)

General Information

Nôtre-Dame de Paris is a motion picture produced in the year 1956 as a France production. The Film was directed by Jean Delannoy, with Anthony Quinn, Gina Lollobrigida, Jean Danet, Alain Cuny, Robert Hirsch, in the leading parts. There are no reviews of Nôtre-Dame de Paris available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Disclaimer
The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
The copyright lies with the authors of these quotes - Nôtre-Dame de Paris (1956) - KinoTV Movie Database (M)