Virna Lisi

Portrait Virna Lisi
Schauspielerin - Italien
Geboren 8. November 1936 in Ancona, Marche
Verstorben 18. Dezember 2014 in Roma

Mini-Biography:
Virna Lisi wurde unter dem Namen Virna Lisa Pieralisi am 08. November 1936 in Ancona, Marche geboren. Sie war eine italienische Schauspielerin, bekannt durch How to murder your wife (1964), I love N.Y. (1987), La 25e heure (1967), 1953 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Franco Pesci (1960-2013). Virna Lisi starb am 18. Dezember, 2014 in Roma. Ihr letzter bekannter Film datiert 2004.
Biographische Notizen : Nach anderen Quellen am 8. September 1937 geboren

Virna Lisi Filmographie [Auszug]
2004: [] Die Jungen von der Paulstrasse (Darsteller), mit Mario Adorf, ,
2003: [] Il più bel giorno della mia vita (Darsteller), Regie Cristina Comencini, mit Margherita Buy, Sandra Ceccarelli,
2001: [] Il bello delle donne (Darsteller: Contessa Miranda Spadoni (15 Episoden, 2001-2003)), Regie Maurizio Ponzi, Giovanni Soldati, mit , Stefania Sandrelli, Antonella Ponziani,
1999: [] Balzac (Ein Leben voller Leidenschaften) (Darsteller: Madame de Berny), Regie Josée Dayan, mit Fanny Ardant, Gérard Depardieu, Gottfried John,
1999: [] Bergkristall - Verirrt im Schnee (Darsteller: Sanna), Regie Maurizio Zaccaro, mit Omero Antonutti, Rudolfo Corsato,
1997: [/ /1] Il deserto di fuoco (Das Geheimnis einer Liebe) (Darsteller: Christine Duvivier), Regie Enzo G. Castellari, mit , Hans Peter Hallwachs, Stefan Gubser,
1994: [/ /1] La Reine Margot (Die Bartholomäusnacht) (Darsteller), Regie Patrice Chéreau, mit Julien Rassam, Thomas Kretschmann, Pascal Greggory,
1992: [/ /1] Die * Nesthocker (Die Nesthocker) (Darsteller: Anita Giuliani), Regie Giorgio Capitani, mit , Ornella Marcucci, Claudio Lorimer,
1990: [/ /1] I misteri della giungla nera (Das Geheimnis des schwarzen Dschungels) (Darsteller: Sarah), Regie Kevin Connor, mit Gabrielle Anwar, Amerjit Deu, Ennio Fantastichini,
1989: [/ /1] Buon Natale, Buon Anno (Gino & Elvira - Alte Liebe rostet nicht) (Darsteller: Elvira), Regie Luigi Comencini, mit Consuela Ferrara, Paolo Graziosi,
1987: [/ /1] I love N.Y. (I love New York) (Darsteller: Anna Cotone), Regie Gianni Bozzacchi, mit Scott Baio, Jennifer O'Neill,
1985: [/ /1] Mother again (Tochter, liebe Tochter) (Darsteller), Regie Luigi Perelli, mit Massimo Bonetti, Jean-Pierre Cassel,
1974: [/ /1] Teufelsschlucht der wilden Wölfe (Darsteller: Schw. Evangeline), Regie Lucio Fulci, mit Harry Carey Jr., Renato de Carmine, Hannelore Elsner,
1973: [] Zanna Bianca (Jack London's Wolfsblut) (Darsteller: Schwester Evangelina), Regie Lucio Fulci, mit Carol André, Fernando Rey, Franco Nero,
1972: [/ /1] Bluebeard (Blaubart) (Darsteller), Regie Edward Dmytryk, mit Agostina Belli, , Karin Schubert,
1971: [10.08] Roma bene (Roma bene - Liebe und Sex in Rom) (Darsteller: Silvia Santi ), Regie Carlo Lizzani, mit Senta Berger, Vittorio Caprioli, Franco Fabrizi,
1969: [/ /1] L' arbre de Noel (Pascal) (Darsteller), Regie Terence Young, mit Bourvil, Mario Feliciani, William Holden,
1969: [/ /1] The secret of Santa Vittoria (Das Geheimnis von Santa Vittoria) (Darsteller), Regie Stanley Kramer, mit Valentina Cortese, Giancarlo Giannini, Hardy Krüger,
1969: [/ /1] Il suo modo di fare (Das Mädchen, das nicht nein sagen konnte) (Darsteller: Yolanda), Regie Franco Brusati, mit Lila Kedrova, Paola Pitagora,
1968: [/ /1] If it's tuesday, this must be Belgium (So reisen und so lieben wir) (Darsteller), Regie Mel Stuart, mit Senta Berger, Anita Ekberg,
1967: [] Le Dolci Signore (Ladies, Ladies) (Darsteller), Regie Luigi Zampa, mit Mario Adorf, Ursula Andress, Claudine Auger,
1967: [] The Girl and the General (Darsteller), Regie Pasquale Festa Campanile, mit Umberto Orsini,
1967: [] La Ragazza e il generale (Darsteller), Regie Pasquale Festa Campanile, mit Rod Steiger,
1967: [04.26] La 25e heure (Die 25. Stunde) (Darsteller: Susanna Moritz), Regie Henri Verneuil, mit Grégoire Aslan, Françoise Rosay, Serge Reggiani,
1966: [/ /1] Not with my wife, you don't ! (Finger weg von meiner Frau) (Darsteller), Regie Norman Panama, mit Tony Curtis, George C. Scott,
1966: [/ /1] Assault on a queen (Überfall auf die Queen Mary) (Darsteller), Regie Jack Donohue, mit Anthony Franciosa, Frank Sinatra,
1965: [/ /1] Le bambole (Die Puppen) (Darsteller), Regie Franco Rossi, Luigi Comencini, mit Maurizio Arena, Gina Lollobrigida,
1965: [] Signore e Signori (aber, aber... Meine Herren) (Darsteller: Milena), Regie Pietro Germi, mit Gastone Moschin, Nora Ricci,
1965: [/ /1] Una vergine per il principe (Eine Jungfrau für den Prinzen) (Darsteller), Regie Pasquale Festa Campanile, mit Vittorio Gassman, José-Luis de Villalonga,
1965: [] Made in Italy (Darsteller: Virginia), Regie Nanni Loy, mit Lando Buzzanca, , Sylva Koscina,
1964: [/ /1] How to murder your wife (Wie bringt man seine Frau um) (Darsteller: Mrs. Ford), Regie Richard Quine, mit Jack Albertson, Sidney Blackmer, Jack Lemmon,
1964: [/ /1] Casanova '70 (Darsteller: Gigliola), Regie Mario Monicelli, mit Margaret Lee, Marcello Mastroianni,
1963: [/ /1] La tulipe noire (Die schwarze Tulpe) (Darsteller), Regie Christian-Jaque, mit Dawn Addams, Francis Blanche, Alain Delon,
1963: [02.14] Il giorno più corto (Darsteller: Naja, una spia austriaca), Regie Sergio Corbucci, mit Ciccio Ingrassia, Franco Franchi, Gino Cervi,
1962: [/ /1] Eva (Darsteller), Regie Joseph Losey, mit Stanley Baker, Jeanne Moreau,
1962: [] Les bonnes causes (Rätsel um einen Mord) (Darsteller), Regie Christian-Jaque, mit Bourvil, Pierre Brasseur,
1961: [/ /1] Romolo e Remo (Romulus und Remus) (Darsteller: Julia), Regie Sergio Corbucci, mit Massimo Girotti, Steve Reeves,
1961: [] Il Caso Maurizius (Der Fall Maurizius) (Darsteller), Regie Anton Giulio Majano, mit Corrado Pani, Mario Feliciani,
1959: [] Il Mondo dei miracoli (Theaterträume) (Darsteller), Regie Luigi Capuano, mit Vittorio De Sica, Kerima,
1959: [] Un Militare e mezzo (Kasernengeflüster) (Darsteller), Regie Steno, mit Aldo Fabrizi, Renato Rascel,
1955: [] La Rossa (Unterm Leuchtturm der Liebe) (Darsteller), Regie Luigi Capuano, mit Fulvia Franco, Aldo Bufi Landi,
1954: [] Desiderio è sole (Darsteller), Regie Giorgio Pastina, mit , Lianella Carell,
1954: [] Lettera napoletana (Darsteller), Regie Giorgio Pastina, mit , ,
1953: [12.28] ...e Napoli canta! (Darsteller: Maria), Regie Armando Grottini, mit , Germana Paolieri,
1953: [] La Corda d'acciaio (Darsteller: Stella), Regie Carlo Borghesio, mit Fausto Tozzi, Brigitte Fossey,

. 8 . 13

Filmographie Virna Lisi nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer
- Auf Grund eventuell ungeklärter Ansprüche eines eventuellen Inhabers von Rechten an einem eventuell vorliegenden Photo oder aus einem anderen Bild durch Bildbearbeitung auf dieses Portraits von Virna Lisi als Portrait zugeschnittenen Bildes ist eine Wiedergabe des Portraits von Virna Lisi bis zu einer Klärung der Rechtslage für dieses Bild nicht möglich.
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Virna Lisi - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige