Cullen Landis

Portrait Cullen LandisSchauspieler - USA
Geboren 9. Juli 1896 in Nashville, Tennessee, USA
Verstorben 26. August 1975 in Bloomfield Hills, Michigan, USA

Mini-Biography:
Cullen Landis wurde unter dem Namen James Cullen Landis am 09. Juli 1896 in Nashville, Tennessee, USA geboren. Cullen Landis war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Soul of the Beast (1923), The Little Wild Girl (1928), Joy and the Dragon (1916), 1916 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Mignon Le Brun und Jane Grenier. Cullen Landis starb am 26. August, 1975 in Bloomfield Hills, Michigan, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1928.

Cullen Landis Filmographie [Auszug]
1928: [10.??] The Little Wild Girl (Darsteller), Regie Frank S. Mattison, mit Lila Lee, ,
1928: [02.01] The Devil's Skipper (Darsteller: John Dubray), Regie John G. Adolfi, mit Belle Bennett, Montagu Love, Gino Corrado,
1923: [12.24] The Man Life Passed By (Darsteller: Harold Trevis ), Regie Victor Schertzinger, mit Jane Novak, Percy Marmont, Eva Novak,
1923: [] Soul of the Beast (Darsteller), Regie John Griffith Wray, mit Noah Beery jr., Vola Vale, Larry Steers,
1923: [05.14] Masters of Men (Darsteller: Dick Halpin), Regie David Smith, mit Earle Williams, ,
1923: [04.01] Crashin' Thru (Darsteller: Cons Saunders), Regie Val Paul, mit Harry Carey, Myrtle Stedman,
1923: [01.18] The Fog (Darsteller: Nathan Forge), Regie Paul Powell, mit Mildred Harris, Louise Fazenda, Louise Dresser,
1922: [11.20] Love in the Dark (Darsteller: Tim O'Brien), Regie Harry Beaumont, mit Viola Dana, Arline Pretty,
1921: [10.17] The Infamous Miss Revell (Darsteller: Max Hildreth), Regie Dallas M. Fitzgerald, mit Alice Lake, Jackie Saunders,
1921: [05.22] Snowblind (Darsteller: Pete Garth ), Regie Reginald Barker, mit Mary Alden, Russell Simpson, Pauline Starke,
1920: [07.00] Going Some (Darsteller), Regie Harry Beaumont, mit Helen Ferguson, Lillian Hall,
1919: [03.02] Where the West Begins (Darsteller: Ned Caldwell (as J. Cullen Landis)), Regie Henry King, mit William Russell, Eileen Percy,
1918: [03.05] Waltzing Around (Darsteller), Regie Scott Sidney, mit Billy Bevan, Billie Rhodes,
1918: [01.29] Somebody's Widow (Darsteller: Jack Random), Regie Scott Sidney, mit Billie Rhodes, Billy Bevan,
1918: [01.15] Burglars (Darsteller: Jack), Regie N. N., mit Billie Rhodes,
1917: [08.17] The Mainspring (Darsteller: Bellamy Hardor (as J. Cullen Landis)), Regie Henry King, mit Henry King, , Robert Ensminger,
1917: [05.21] The Checkmate (Darsteller: Bill Meyer), Regie Sherwood MacDonald, mit Jackie Saunders, Frank Mayo, Daniel Gilfether,
1916: [12.31] Joy and the Dragon (Darsteller: Slinky Joe (AKA J. Cullen Landis)), Regie Henry King, mit Marie Osborne, Henry King, Mollie McConnell,

Filmographie Cullen Landis nach Kategorien

Darsteller

Cullen Landis in other Database records: IMDb

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Cullen Landis - KinoTV